Damit der Einzelhandelsverbadnd Südhessen seine Mitglieder umfassend zum Thema WiFi/ Wlan informieren zu kann,
hat er einen kleinen Fragenkatalog für WLAN-Anbieter zusammengestellt.
Einzelhandeslverband Südhessen: www.einzelhandelsverband.de


*Anmeldung für Nutzer?
*Keine Anmeldung nötig
*Gema Sperre für Youtube?
*??? Wie ist das denn gemeint? Wir sperren nichts. Es ist nicht die Aufgabe des Zugangs-Providers Inhalte zu sperren. Für Inhalte ist der Inhalte-Anbieter verantwortlich
*Alle Seiten die Youtube sperrt
*Bandbreitenlimitierung oder zeitliche Einschränkungen
*Bandbreitenlimitierung wird durch die Freifunk-Firmware unterstützt.
*Traffic läuft in welchen Ländern, auf welchen Servern?
*Aktuell: Deutschland, Niederlande und Schweden(?)
*Internet ist immer Weltweit die Server sind alle in Deutschland
*Wie werden illegale Aktivitäten verhindert?
*Gar nicht. Der Zugangs-Anbieter ist nicht für dafür zuständig und verantwortlich.
*Welche Hardware wird verwendet (Router)
*Wir unterstützte eine Vielzahl handelsüblicher Router. Eine vollständige Liste gibt es auf unserer Homepage.
*Stabilität der Geschwindigkeit
*?
*Wie wird die Sicherheit der Nutzer gewährleistet?
*Gar nicht
*Wie wird die das Thema Vorratsdatenspeicherung berücksichtig?
*Es gibt keine Vorratsdatenspeicherung in Deutschland
*Kindersicherung oder Sperrung von Ports?
*WIr sperren nicht. Freifunk ist frei.