Der Mail Text steht jetzt doppelt hier und die beiden Versionen sind jeweils schon für eine Stadt "individualisiert".

Erster Text ist die announcement-mail, dann ein Diskussionspunkt, darunter der Entwurf für einen blog-Post

-----------------------------
-----------------------------

Subject: Start Public-Beta-Phase für neues Freifunk-Netz (Gluon)

Hallo Freifunker in Wiesbaden,

wir vom Admin-Team haben in den letzten Monaten eifrig am neuen Freifunk-Netz gebastelt. Dieses will nun auf Herz und Nieren getestet werden und wir rufen hiermit die öffentliche Beta-Phase aus.

Zusammengefasst bringt das neue Freifunk-Netz folgende Änderungen mit sich:

*Ausfallsicherheit: 3 redundante Gateways
*neue Knotenfirmware: Gluon (http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon)
*Vereinfachte Knoten Konfiguration
*Automatische Update Funktion
*Unterstützung für viele neue Hardware Modelle
*http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon/Hardware
*http://gluon.readthedocs.org/en/latest/#supported-devices
*Anbindung an viele andere Freifunk Communities über das InterCity-VPN

Die Veränderungen sind technisch so gravierend, dass es keine Verbindung zum Bestandsnetz geben darf. Dies bedeutet, dass nach erfolgreichem Abschluss dieser Beta-Phase alle Knoten im Bestandsnetz mit der neuen Gluon-Firmware umgeflasht werden müssen.
Da dies viel Aufwand bedeutet, müssen wir vorher sicherstellen, dass das neue Freifunk-Netz problemlos funktioniert. Diese Beta-Phase ist genau dafür gedacht dies zu überprüfen und brauchen deshalb eure Mithilfe.

Achtung! Es handelt sich um die Beta Phase. Also bitte nicht blindlinks alle Knoten aus dem Bestandsnetz umflashen - es können noch unvorhergesehne Probleme auftauchen! Ausfälle sind während der Beta-Phase zu erwarten.

Angedachter Zeitraum sind ca. 2 Monate, ein loser Richtwert. Je nachdem wie viele Probleme noch auftauchen, die es zu lösen gilt kann sich die Beta-Phase verzögern oder auch verkürzen. Anschließend geht das neue Netz dann in Betrieb.

Die Beta Phase für Mainz startet zeitgleich mit einer gleichartigen Ankündigung auf der dortigen Liste. Bitte installiert Euch die geographisch passende Firmware, wenn Ihr uns beim Betatest des neuen Freifunk-Netzes unterstützen wollt.

Konkret benötigen wir daher freiwillige Tester, wenn möglich mit vielen unterschiedlichen Routermodellen, um das Netz unter viel Last beobachten zu können.
Es ist nicht auszuschließen, dass etwaige Probleme erst dann auftreten, wenn sich viele Knoten im Netz tummeln.

Darüber hinaus gilt es zu testen, ob unsere Prozesse neben der Technik in der Realität auch so funktionieren wie wir uns das vorstellen:

*Der Schlüsselaustausch:
*Hier hat sich wenig geändert, man schickt seinen Key wie gehabt an keys@freifunk-wiesbaden.de, dieser wird dann hinterlegt.
*Wir suchen noch Leute die die Keys-Listen abbonieren und neue Schlüssel ins Git einpflegen möchten.

*Wie kommt Gluon auf meinen Knoten?
*Im Wiki findet sich bereits eine Anleitung wie man seinem Knoten Gluon verpasst. Vielen Dank an die Autoren. Link: https://wiki.freifunk-mainz.de/w/Howto/Gluon_flashen
*Diese Anleitung benötigt noch ein paar helfende Hände und Augen - Zu klären: Ist diese für alle verständlich, ist diese komplett?
*Die Anleitungen findet zum Release eine neue Heimat auf der neuen (Haupt-)Webseite (Webseiten-Team: Wie ist der Stand? :)

*Die jeweils aktuellste Firmware findet sich unter:
*http://firmware.freifunk-mwu.de/wiesbaden/stable
*Leute, die bereits einen Knoten im neuen Netz hatten, bitte mit dieser Firmware upgraden, sowie wie die Nutzer des alten Testgateways "Mettigel".
*Bitte die Defaults für den Autoupdater so belassen wie sie sind (Autoupdater aktiviert, Firmware-Branch "stable")

*Wir haben mehr als nur eine Karte :)
*Da wir Mainz & Wiesbaden zusammen mit Netz versorgen gibt es pro Stadt eine, sowie eine zusammengefasste Karte:
*http://gluonmap.freifunk-mainz.de/
*http://gluonmap.freifunk-wiesbaden.de/
*und zusammengefasst: http://map.freifunk-mwu.de/
*Man kann überall zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln -> "Community wählen"
*
Wenn ihr auf Probleme stoßt, wendet bitte folgendes Vorgehen an:
*Findet sich etwas in der Gluon Dokumentation? http://gluon.readthedocs.org/ und/oder https://github.com/freifunk-gluon/gluon/wiki
*Wurde das Problem evtl. schon von anderen Communities bemerkt? Gluon Issues: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues
*Issue bei Freifunk MWU erstellen mit möglichst vielen hilfreichen Infos zum Problem: https://github.com/freifunk-mwu/technik-meta/issues

Frohes Freifunken!
wünscht das Admin-Team

-----------------------------

Subject: Start Public-Beta-Phase für neues Freifunk-Netz (Gluon)

Hallo Freifunker in Mainz,

wir vom Admin-Team haben in den letzten Monaten eifrig am neuen Freifunk-Netz gebastelt. Dieses will nun auf Herz und Nieren getestet werden und wir rufen hiermit die öffentliche Beta-Phase aus.

Zusammengefasst bringt das neue Freifunk-Netz folgende Änderungen mit sich:

*Ausfallsicherheit: 3 redundante Gateways
*neue Knotenfirmware: Gluon (http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon)
*Vereinfachte Knoten Konfiguration
*Automatische Update Funktion
*Unterstützung für viele neue Hardware Modelle
*http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon/Hardware
*http://gluon.readthedocs.org/en/latest/#supported-devices
*Anbindung an viele andere Freifunk Communities über das InterCity-VPN

Die Veränderungen sind technisch so gravierend, dass es keine Verbindung zum Bestandsnetz geben darf. Dies bedeutet, dass nach erfolgreichem Abschluss dieser Beta-Phase alle Knoten im Bestandsnetz mit der neuen Gluon-Firmware umgeflasht werden müssen.
Da dies viel Aufwand bedeutet, müssen wir vorher sicherstellen, dass das neue Freifunk-Netz problemlos funktioniert. Diese Beta-Phase ist genau dafür gedacht dies zu überprüfen und brauchen deshalb eure Mithilfe.

Achtung! Es handelt sich um die Beta Phase. Also bitte nicht blindlinks alle Knoten aus dem Bestandsnetz umflashen - es können noch unvorhergesehne Probleme auftauchen! Ausfälle sind während der Beta-Phase zu erwarten.

Angedachter Zeitraum sind ca. 2 Monate, ein loser Richtwert. Je nachdem wie viele Probleme noch auftauchen, die es zu lösen gilt kann sich die Beta-Phase verzögern oder auch verkürzen. Anschließend geht das neue Netz dann in Betrieb.

Die Beta Phase für Wiesbaden startet zeitgleich mit einer gleichartigen Ankündigung auf der dortigen Liste. Bitte installiert Euch die geographisch passende Firmware, wenn Ihr uns beim Betatest des neuen Freifunk-Netzes unterstützen wollt.

Konkret benötigen wir daher freiwillige Tester, wenn möglich mit vielen unterschiedlichen Routermodellen, um das Netz unter viel Last beobachten zu können.
Es ist nicht auszuschließen, dass etwaige Probleme erst dann auftreten, wenn sich viele Knoten im Netz tummeln.

Darüber hinaus gilt es zu testen, ob unsere Prozesse neben der Technik in der Realität auch so funktionieren wie wir uns das vorstellen:

*Der Schlüsselaustausch:
*Hier hat sich wenig geändert, man schickt seinen Key wie gehabt an keys@freifunk-mainz.de, dieser wird dann hinterlegt.
*Wir suchen noch Leute die die Keys-Listen abbonieren und neue Schlüssel ins Git einpflegen möchten.

*Wie kommt Gluon auf meinen Knoten?
*Im Wiki findet sich bereits eine Anleitung wie man seinem Knoten Gluon verpasst. Vielen Dank an die Autoren. Link: https://wiki.freifunk-mainz.de/w/Howto/Gluon_flashen
*Diese Anleitung benötigt noch ein paar helfende Hände und Augen - Zu klären: Ist diese für alle verständlich, ist diese komplett?
*Die Anleitungen findet zum Release eine neue Heimat auf der neuen (Haupt-)Webseite (Webseiten-Team: Wie ist der Stand? :)

*Die jeweils aktuellste Firmware findet sich unter:
*http://firmware.freifunk-mwu.de/mainz/stable
*Leute, die bereits einen Knoten im neuen Netz hatten, bitte mit dieser Firmware upgraden, sowie wie die Nutzer des alten Testgateways "Mettigel".
*Bitte die Defaults für den Autoupdater so belassen wie sie sind (Autoupdater aktiviert, Firmware-Branch "stable")

*Wir haben mehr als nur eine Karte :)
*Da wir Mainz & Wiesbaden zusammen mit Netz versorgen gibt es pro Stadt eine, sowie eine zusammengefasste Karte:
*http://gluonmap.freifunk-mainz.de/
*http://gluonmap.freifunk-wiesbaden.de/
*und zusammengefasst: http://map.freifunk-mwu.de/
*Man kann überall zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln -> "Community wählen"
*
Wenn ihr auf Probleme stoßt, wendet bitte folgendes Vorgehen an:
*Findet sich etwas in der Gluon Dokumentation? http://gluon.readthedocs.org/ und/oder https://github.com/freifunk-gluon/gluon/wiki
*Wurde das Problem evtl. schon von anderen Communities bemerkt? Gluon Issues: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues
*Issue bei Freifunk MWU erstellen mit möglichst vielen hilfreichen Infos zum Problem: https://github.com/freifunk-mwu/technik-meta/issues

Frohes Freifunken!
wünscht das Admin-Team

-----------------------------
-----------------------------

Diskussion / Anregungen zum obigen Text, die nicht direkt eingearbeitet sind:

- wir sollten eine Wiesbaden- und eine Mainz-Version des Textes verfassen und auf die jeweilige Liste schicken
* dann sollten auch alle links schon spezifisch sein (also z.B.: http://firmware.freifunk-mwu.de/wiesbaden/stable/)
* am Ende steht dann noch ein Hinweis, dass es auch ein release für die andere Stadt gibt
OK?

der mail text ist irgendwie viel zu lang.. lass uns das tl-dr; in den Blogeintrag manifestieren und in der Mail drauf linken..
IMO sind nicht viele überflüssige Infos in der Mail ... vielleicht der Hinweis auf die Karten ...

- zusätzlich zur Mail sollte auch auf jedem blog ein Text mit den gleichen Infos, aber vielleicht etwas anderem Stil erscheinen

-----------------------------

Gluon in |Stadt| geht in die Public-Beta-Phase

Das Freifunk-Netz in [Stadt] - wie auch jenes in [andereStadt-LinkAufAnderenBlogPost] - wird in Kürze technisch runderneuert. Das Netz bekommt drei brandneue Gateways und die Software auf den Knoten wird auf eine Version erneuert, die auf Gluon[http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon] basiert.

Nach dem Start der neuen Version des Netzes (in etwa zwei Monaten), wird das aktuelle Gateway während einer Übergangsphase weiterbetrieben. Innerhalb dieser Übergangsphase sollen dann alle Knoten auf die neue Version, und damit in das neue Netz, gehoben werden. Der Start des neuen Netzes wird natürlich ebenfalls hier verkündet, sobald es so weit ist.

Heute aber startet die Public-Beta-Phase! Wer Interesse hat, uns in dieser Testphase zu unterstützen, beachte bitte die entsprechende Mail auf der Mailing-Liste. Wir können viel Unterstützung gebrauchen, aber beachtet bitte, dass es eine Testphase ist und somit natürlich kein 24/7-Betrieb erwartet werden kann - eine ordentliche Reife und Stabilität hat sich in den bisherigen internen Testphasen aber bereits gezeigt.

Was werden die Neuerungen im kommenden Netz sein?
# Mit Gluon[http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon] setzen wir auf die in Lübeck gestartete Freifunk-Firmware. Mittlerweile wird diese Firmware von zahlreichen Freifunk-Communities eingesetzt. All diese Communities tragen auch Verbesserungen in die Firmware, sodass wir in Zukunft immer wieder in den Genuss von Neuerungen kommen werden.
# Mit Gluon wird das Aufsetzen eines neuen Knotens extremst vereinfacht:
## Image aufspielen
## einige Einstellungen über eine Web-Oberfläche
## öffentlichen Schlüssel per Mail einschicken
## fertig
## Einspielen neuer Versionen ist über den Autoupdater sogar wartungsfrei möglich. Dieser ist per Default aktiviert und kann, wenn gewünscht, bei der Erstkonfiguration ausgeschaltet werden. (Wir raten dazu, ihn zu benutzen.)
# Durch den Aufbau mit drei parallel arbeitenden, redundanten Gateways wird die Ausfallsicherheit verbessert. Sollte ein Gateway ausfallen, arbeiten die beiden anderen weiter und übernehmen auch die Knoten, die vorher an dem ausgefallenen hingen.
# Die Nutzung von Diensten anderer Freifunk-Communities wird über die Einbindung ins InterCity-VPN[http://wiki.freifunk.net/IC-VPN] möglich.

Auch in der Public-Beta-Phase könnt Ihr das neue Netz schon beobachten: http://gluonmap.freifunk-[Stadt].de/