Kurzbeschreibung für Freifunk.net: http://freifunk.net/wie-mache-ich-mit/spende-fuer-die-projekte/

Freifunk Mainz e.V. (http://www.freifunk-mainz.de)

Schon seit 2009 wird in Mainz am Freifunk-Netz gebastelt. In den vergangenen zwei Jahren haben die Mainzer jedoch enorm an Fahrt gewonnen.

Rund 30 Interessierte treffen sich nun inzwischen 1-2 mal pro Monat, um ihr freies Netz weiter auszubauen. Interesierte sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und mitzumachen.
In Mainz existieren inzwischen über 50 Knoten und es werden ständig mehr.

Seit 2013 existiert zur Unterstützung der Freifunk-Initiative auch der Verein Freifunk Mainz e.V., der inzwischen als gemeinnützig anerkannt ist und Spenden entgegen nehmen kann.
Die Mainzer Freifunker benötigen Spenden besonders für den dauerhaften Betrieb der Gateway-Server und des Anonymisierungsdienstes.